Online-Voting Marktplatzfest Ludwigsburg.

Wählen Sie 4 von 15 Bands, die auf dem Marktplatzfest Ludwigsburg am Samstag, 30. Juni 2018, auf der KSK-Bühne spielen sollen.

Dazu klicken Sie bitte maximal 4 Bands an. Pro Teilnehmer kann nur einmal abgestimmt werden.
Hintergrundinformationen zu allen Bands sind hinterlegt.

Die Auswertung erfolgt zu 2/3 nach diesem Online-Voting und zu 1/3 durch das Organisationsteam Marktplatzfest.

Die Abstimmung ist freigeschaltet vom 7. bis 25. Mai.

Viel Spaß beim Abstimmen und viel Glück und Erfolg allen beteiligten Bands wünscht die Ludwigsburger Kreiszeitung in ihrem Jubiläumsjahr: 200 Jahre LKZ.

Alge

Alge von Jeinsen – Leadsänger der besten Coverband der Welt : „the Schufte“ – und ehemals bei „Schmitt“ – in sehr frühen Jahren bei „Viva“ und anderen namhaften Bands – war unter anderem schon im Vorprogramm der Scorpions unterwegs und schaut auf ein langes und bewegtes Musikerleben zurück …

irgendwann mal kam Alge der Gedanke ’n paar gute (sagen wir mal „politisch korrekt“) … Mädchenlieder auf seine Art zu interpretieren – Dabei entdeckte er seine Vorliebe zu „Joni Mitchell“ bemerkte aber auch dass z.B. „Pink“ o.a. bemerkenswertes leisten bzw. geleistet haben.

… so entstanden Interpretationen von : Katie Melua – Nancy Sinatra oder auch Cydi Tomson … um nur ein paar zu nennen.

schnell wird ein „he“ zu „she“ im Text und schon ist der Song im Kasten – „… das Album zu machen hat echt Spaß gemacht, und ich denke es wird noch einiges dazu kommen …“ (Zitat Alge)

algeschmitt30@gmail.com
www.facebook.com/algeschmitt

Café 612

Der Sound ist warm und umschmeichelt das Ohr, wie knisterndes Kaminfeuer an einem verregneten Novembertag. Den Regen sperren Café 612 aber nicht aus, tanzen vielmehr durch ihn hindurch, vergießen solidarisch hier und dort eine Träne und verlieren nie die Hoffnung, dass am Ende die Sonne zurückkehren wird.

Keine Angst vor großen Worten, keine Scheu vor der eigenen Zerbrechlichkeit. 4 Männer machen leidenschaftliche, leise Musik für Menschen, die das große Gefühl nicht scheuen und die ebenfalls gerne lächelnd in den eigenen Abgrund blicken.

andreaskusche@gmx.de
www.cafe612.de

Die Siffer

Seit 1994 machen die siffer die deutsche Musiklandschaft unsicher. Nach 7-8 Alben (je nach Zählweise) und unzähligen Samplerbeiträgen sind sie spätestens seit dem „Nazis ham´ne Scheißfrisur“ -Logo und der dazugehörigen CD (die sich allein 10.000x verkaufte) jedem Punkrocker ein Begriff. Im heimischen Städtchen Marbach als lärmende Punker verschrien, im fernen Stuttgart von den Punkern als Popper verachtet, schaffte es die Band jedweder Norm zu entgehen.

Konsequenz daraus war auch, die eigene Musik nicht als „teilweise melodischem Deutschpunk mit zuweilen politischer Aussage und Metal und Liedermacher Einfluss“ zu bezeichnen, sondern dem Kind den Namen hartchorpop zu geben.

diesiffer@gmx.de
www.diesiffer.de

Dizzy Bee

Dizzy Bee – glamourös-witzige Bühnenshows mit opulentem Sound und treibenden Grooves. Energiegeladener Funk-Rock, der mit den trockenen Beats und souveränen Bass-Läufen der Rhythmus-Gruppe direkt auf Bauch und Beine zielt. Üppige Keyboard-Sounds vervollständigen den Klangteppich, auf dem Sänger Crissi Mosselman mit Bravour die exaltierte Funk-Diva gibt – er singt, rappt, kreischt und hechelt mit Leidenschaft seine ironischen, bisweilen ätzend sarkastischen Texte.

Mit ihrem selbst kreierten Musikstil zwischen Funk, Rock und Glamour überzeugen sie nicht nur auf den regionalen Bühnen, sondern haben auch national Aufsehen erregt. So wurden sie 2008 auf Stern.de zu den „Stars von morgen“ gekürt und machten u.a. beim 26. Deutschen Rock und Poppreis 2008 enorm auf sich aufmerksam, als sie gleich vier Preise abstaubten (1. Platz „Bester Sänger“, 2. Platz „Beste Funk Band“, 2. Platz „Bestes Video“, 3. Platz „Beste Rock Band“). Mit ihrem Song „Masterslammer“ belegten Dizzy Bee 13 Wochen lang die Nr. 1 der SWR-DASDING-Netzparade.

Pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum veröffentlichen Dizzy Bee im Januar 2015 ihr bereits viertes Album „BODYPOP“. Nachdem sie sich für die Studioaufnahmen etwas zurückgezogen hatten, werden sie 2015 wieder in altbekannter Manier mit Vollgas die Bühnen rocken. Durch den verstärkten Einsatz von treibenden Keyboard-Elementen wird der Sound noch druckvoller, so dass die Beine der tanzbegeisterten Fangemeinde bereits zu zucken anfangen können. Man darf sich wieder auf mitreißende Bühnenshows, amüsierende Tanzeinlagen und Crissi Mosselmans herrliche Attitüde freuen. Dizzy Bee ist nichts für schwache Nerven, aber ein Garant für einen großartigen Abend mit bombastischem Sound!

info@dizzy-bee.de
www.dizzy-bee.de

Krämers Kit

„Krämer’s Kit“ ist eine Band aus dem Kreis Ludwigsburg, die es sich auf die Fahne geschrieben hat, so flexibel wie möglich zu sein. So findet man die Musiker um Alex Krämer als Partyband auf großen Festen in der Region, in Kirchen bei Hochzeiten oder Konfirmationen, aber auch bei Kunstausstellungen im Hintergrund. Seit Beginn ist die Band Krämer’s Kit eine der Stammbands des Best-Of-Ludwigsburg-Projekts der Kreissparkasse und nimmt immer wieder neue Projekte in Angriff – wie z.B. die Glaskonzertreihe, die als Benefizkonzert in 10 Jahren über 50.000 Euro für den musikalischen Nachwuchs im Kreis Ludwigsburg erbrachte. Die Flexibilität zeigt sich bereits im Bandnamen: „Krämer’s Kit“ bedeutet übersetzt „die Ausrüstung von Alex Krämer“. Gemeint sind die wechselnden Besetzungen im Instrumentarium und bei den Künstlern selbst. Krämer’s Kit spielt Lieder aus fast jedem Genre – selten gehörte Tophits, Musical-Songs, Lagerfeuerlieder sowie Schlager. Und die Band interpretiert Oldies, Rock-Klassiker und Balladen in einem ganz eigenen Stil. So sorgt Krämer’s Kit immer wieder für Überraschungen. Die Spielfreude auf der Bühne ist förmlich spürbar und überträgt sich schnell auf das Publikum.

ak@kraemerskit.de
www.kraemerskit.de

Orange Stable

Wenn Sie sich inmitten einer völlig verschwitzten tanzwütigen Meute wiederfinden und aus den Boxen der kraftvolle Mix aus Ska und Rock einen ganz eigenen Stil bildet, dann kann das nur eins heißen: ORANGE STABLE stehen auf der Bühne und bringen den Laden zum Beben. Die siebenköpfige Band aus dem Raum Stuttgart teilte sich unter anderem schon mit Bands wie Spicy Roots, den TV-Total HeavyTones oder Django S die Bühne. Ob Festival, Kneipe oder Club – Ansteckungsgefahr garantiert! Verschiedene musikalische Einflüsse aus Ska, Rock, Punk, Jazz und Soul sowie Blasmusik formen den eigenen, einzigartig mitreißenden Sound der Band. Eine Wand aus Saxophon, Trompete und Posaune gepaart mit der markanten souligen Stimme der Leadsängerin sind ihr Markenzeichen und werden durch die treibenden Offbeat-Grooves von Bass, Gitarre und Drums komplettiert. Die englischsprachigen Texte über den kunterbunten Alltag der Bandmitglieder bestechen sowohl durch Witz als auch Charme und liefern eingängige Refrains. Ohrwurmcharakter garantiert! In ihrer aktuellen Besetzung stehen die zwei Mädels und fünf Jungs seit 2013 gemeinsam auf der Bühne. Ihre selbst betitelte EP erschien noch im selben Jahr. Derzeit laufen die Arbeiten am ersten Album der Band, welches voraussichtlich Mitte 2017 erscheinen wird.

info@orangestable.de
www.orangestable.de

Popgretel

Wolfgang Hart, Dorothee Müller und Andi Krüger sind Popgretel aus Ingersheim und machen Popmusik, die selbst komponiert und getextet wird. Sie sind auf der 2015 von der Kreissparkasse Ludwigsburg herausgegebenen CD „Best Of Ludwigsburg“ mit den Titel „Ibrahim“ vertreten.

mail@wolfganghart.de
www.popgretel.de

Sightwinder

2016 gibt es Sightwinder 12 Jahre lang. Die Musiker der Band, die mehrheitlich Mitglieder im Landesjazzorchester B.W. unter der Leitung von Professor Bernd Konrad waren, beschlossen damals, auch etwas Eigenes zu machen – und so wurde 2004 Sightwinder gegründet. Während anfangs ausschließlich Jazzstandards und Coversongs im Fokus standen, wurde über die Zeit der Anteil an Eigenkompositionen, die aus der Feder von Daniela Bellin und Felix Gschwind stammen, kontinuierlich mehr. Im Sommer 2013 erschien das nunmehr dritte Album „I feel you“, welches ausschließlich ’originals’ enthält . Der Sound von Sightwinder lässt sich als akustischer, handgemachter Pop mit Jazzeinfluss beschreiben: Smoothe und gefällige Songs mit der perlenden Stimme von Daniela Bellin, die bereit sind, auch Ecke und Kante zu zeigen. Das Repertoire der Band umfasst Coversongs aus den Bereichen Pop, Soul, Rock und Jazz sowie Eigenkompositionen. Zu den Höhepunkten für Sightwinder gehört zweifelsohne auch der Auftritt als Support von Zaz im Rahmen der KSK music open 2016 im Hof des Ludwigsburger Residenzschlosses.

felix_gitarre@gmx.de
www.backstagepro.de/sightwinder

Soul effect

Musik für Herz, Hüfte und Verstand – Rock, Soul, R&B – berührend, stimmungsvoll, energetisch, kraftvoll, treibend! Diese erfrischende Band aus dem Ludwigsburger Raum liebt es, live zu spielen, begeistert mit ihrem groovenden Mix aus eigenen Stücken und eher selten gehörten Coversongs und präsentiert mit großem Spielspaß ihre energiegeladene, handgemachte Musik.

iw@flaash.de
www.souleffect.de

Starkers

….auf einmal sitzt man auf dem Mozartplätzle in Stuttgart und kann tief durchatmen: STARKERS stehen auf der Bühne, viele Zuhörer jeden Alters um sie herum, die trotz der immer kühler werdenden Luft mehrere Stunden ausharren, darunter wir beide- glücklich !Hervorragende Musik: die Welt wird breiter, tiefer großzügiger, man bekommt neue Kraft, neues Vertrauen….. Starkers – das sind Sänger, Gitarrist und „Pianoman“ Max Knotz und Gitarrist Markus Föhrenck. Max´s Stimme geht durch und durch, durch den Gitarrenklang wird man wie verwandelt….„ für die eigene Sache werben können wir nicht“ sagen beide Musiker.Schön, dass es das noch gibt und um so besser für uns, denn sonst wären diese wunderbaren Musiker im nu weg von Stuttgart und man könnte sie nicht mehr hören…..

starkers.rock@gmail.com
www.facebook.com/starkers.rock

Tune Circus

Mehr als 400 Shows haben tune circus aus Ludwigsburg/ Stuttgart in den vergangenen Jahren gerockt. Dabei ließen die Alternative Rocker unzählige Kilometer auf deutschen Straßen hinter sich und spielten Konzerte/ Festivals in der ganzen Republik mit so unterschiedlichen Bands wie Clueso, Max Herre, Scorpions, Cro, Alligatoah, Wir sind Helden, Silbermond, Revolverheld, Jupiter Jones, Broilers, McFitti, Bosse und Kraftklub.

Beim SWR-Jugendsender „Das Ding“ wurden Tune Circus 2007 zum Newcomer des Jahres gewählt, 2008 gewannen sie mit ihrem Album „Perpetual Music Machine“ den „Deutschen Rock & Pop Preis 2008“ in der Kategorie „Bestes Rock Album“. 2009 wurden tune circus mit dem Kulturpreis ihrer Heimatstadt Ludwigsburg geehrt. Neben Airplays bei Radiosendern wie DasDing, Radio Gong, BigFM, Antenne Bayern, Antenne 1, EgoFM, NDR, You FM und Radio Energy, erhielten tune circus mit dem Video zu ihrem Song „Gadfly“ u.a. Features im Metal Hammer und auf stern.de. 2014 spielen tune circus, wie bereits in den vergangenen Jahren, eine beachtliche Sommertour, darunter Highlights wie das Taubertal Festival und eine Supportshow für Max Herre im Schloss Ludwigsburg. Anfang 2015 erschien das zweite Album „The Sound Of Breaking Waves“.

Doch am Ende des Tages zählt für die Jungs nur, dem Publikum eine fette Show zu liefern.

Mit anspruchsvollem, melodiösem und tanzbarem Alternative Rock begeistern tune circus Fans der handgemachten Musik – vor allem live. Davon zeugen Dutzende T-Shirts, Schuhe und CD’s, die von tune circus signiert wurden. Und Paul aus Manchester gab den Jungs nach einer ihrer Shows in Stuttgart noch anerkennend mit auf den Weg:

„Your show was great… and I saw Led Zeppelin twice!!!“

tunecircus@gmx.net
www.tunecircus.de

Abstimmung beendet!

Ich stimme für folgende Band(s). Maximal vier Stimmen.

  • Krämers Kit (19%, 1.060 Stimmen)
  • Sightwinder (13%, 708 Stimmen)
  • The Mesh (10%, 556 Stimmen)
  • Missing Link (10%, 538 Stimmen)
  • tune circus (9%, 474 Stimmen)
  • Die Grüne Welle (7%, 410 Stimmen)
  • Dizzy Bee (5%, 253 Stimmen)
  • Die Siffer (4%, 236 Stimmen)
  • Popgretel (4%, 215 Stimmen)
  • Orange Stable (4%, 194 Stimmen)
  • Alge (3%, 193 Stimmen)
  • Lean (3%, 181 Stimmen)
  • Soul effect (3%, 180 Stimmen)
  • Starkers (3%, 167 Stimmen)
  • café 612 (3%, 164 Stimmen)

Anzahl Stimmen: 3.536

Loading ... Loading ...